Baugrunderkundung

Daugs Brunnenbau Brunnensanierung GmbH Baugrund Bohrung Sondierung

Wir beherrschen vielfältige Bohrverfahren, um auch anspruchsvollen Aufgaben der Baugrunderkundung gerecht zu werden:

 

  • Arbeiten mit zwei- und dreifach Kernrohren
  • B1 Trockenbohrverfahren (über 75 m)
  • Rammkernsondierungen
  • B1 Trockenbohrverfahren (über 75 m)
  • Linerbohrungen (Rammkernbohrungen)
  • Flügelsondierungen (nach DIN 4096)
  • SPT-Untersuchungen
  • Altlastenuntersuchungen
  • A2 Ausbaudurchmesser (bis DN400)
  • B4 direktes und indirektes Spülbohrverfahren (bis 300 m)
  • RKR Kernbohrungen
  • Schlauchkern-, Betonkern-, Pegelbohrungen, Wasserbohrungen
  • Einbau von Extensiometern und Inklinometer